Schach in Gersdorf - Möhrsdorf
  Chronik 1993 - 1998
 
1993

Anfang des Jahres verlegten wir den Trainingsbetrieb ebenfalls in die Schule.

Die 1.Mannschaft erkämpfte erneut den Aufstieg in die 1.Bezirksklasse. Für diesen Erfolg sorgten Steffen Haase, Hartmut Hergesell, Andre´ Grum, Gerd Palme, Uwe Vogt, Heiko Bothin, Günter Haase, Rudolf Wehner und Hans Bothin.

Katja Guhr belegte den 2.Platz bei der Bezirksmeisterschaft.

Der langjährige Sektionsleiter Ewald Bothin verstarb. Er ist mit 15 Ortsmeistertiteln noch heute Gersdorfer Rekordhalter.

1994

Im Januar wurde Katja Guhr im Kreis Kamenz von den Lesern der  "Sächsischen Zeitung" zur Sportlerin des Jahres 1993 gewählt.

Der 1.Mannschaft gelang der Klassenerhalt in der 1.Bezirksklasse.

Heiko Bothin übernahm den Vorsitz der Abteilung Schach.

1995

Katja Guhr erreichte in ihrer Altersklasse bei der Bezirksmeisterschaft den 2.Platz und bei der Sachsenmeisterschaft den 3.Platz.

Die 1.Mannschaft spielte eine starke Saison und erkämpfte in der 1.Bezirksklasse einen Platz im Mittelfeld.

1996

Die Schülermannschaft mit Katja Guhr, Manuel Hergesell, Christoph Meißner, Christian Müller und Derek Wendt wurde Staffelsieger in der Bezirksklasse.

Katja Guhr belegte bei der Sachsenmeisterschaft erneut den 3.Platz.

1997

Die 15- jährige Katja Guhr wurde in der Altersklasse U20 Bezirksmeisterin.

Die 1.Mannschaft erspielte sich den 2.Platz und verpasste nur knapp den Aufstieg in die Bezirksliga.

Im August mussten wir unser Spiellokal, die Gersdorfer Mittelschule, aus "Sicherheitsgründen" verlassen. Für den Wettkampfbetrieb fanden wir im neuen Feuerwehrgebäude ordentliche Bedingungen.  Das Training für Erwachsene und Nachwuchs fand nun im Gersdorfer Kindergarten , unter nicht zufrieden stellenden Verhältnissen, statt.

1998

Die 1.Mannschaft erkämpfte wieder den 2.Platz in der 1.Bezirksklasse. Zum Einsatz kam das stärkste Team, welches es bis dahin in der Gersdorfer Schachgeschichte gegeben hat. Es spielten: Ingolf Haase, Jörg Schneider, Steffen Haase, Gerd Palme, Uwe Vogt, Andre´Grum, Hartmut Hergesell und Katja Guhr.

Jörg Schneider belegte den 2.Platz bei der Kreismeisterschaft im Blitzschach und Steffen Haase gewann das Schachturnier anlässlich "750 Jahre Königsbrück".

 Hier geht´s weiter zur Chronik 1999 - 2007!

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=